PROFESSIONELLE MUNDHYGIENE - PROPHYLAXE

Zur richtigen Reinigung setzt man die Zahnbürste schräg auf, so dass die Borsten ein wenig in die Zahnzwischenräume und an den Zahnfleischrand dringen können. Dann bewegt man die Bürste leicht vibrierend und mit leichten Strichen von ,,rot nach weiß", also von Zahnfleisch zur Zahnfläche. So kann die Bürste die Plaque lockern und abspülen – andernfalls würden die Bakterien gerade unters Zahnfleisch gedrückt. Es ist nicht nötig, kräftig zu drücken – leichter Druck genügt. Auf diese Weise wandert man langsam von Zahn zu Zahn. Im nächsten Schritt reinigt man mit kreisenden Bewegungen die Kauflächen, um Plaque aus den Fissuren (Einziehungen auf den Kauflächen) herauszulösen. Dann wechselt man zu den Zahninnenseiten, um auch diese in der selben Technik wie oben beschrieben von ,,rot nach weiß“ zu reinigen.mundhygiene

Da selbst die beste Zahnbürste nicht ausreichend zwischen die Zähne vordringt, müssen die Zahnzwischenräume (alle!!!) zusätzlich mit Zahnseide oder Zwischenraumbürste (= Interdentalbürste) gereinigt werden. ( Die Reinigung mit Zahnseide erfolgt am besten täglich am Abend, tolerabel ist auch noch an jedem zweiten Tag, längere Abstände führen langfristig zu Karies in den Zahnzwischenräumen.)

Die ,,Interdentalbürsten" sind besonders bei großen Zahnzwischenräume sowie bei Brücken oder Implantaten die Variante der Wahl.

Mindestens fünf Minuten sollte man pro Putzvorgang aufwenden, und das mindestens zweimal täglich, wobei die optimale Reinigung am Abend besondere Bedeutung hat.

Es wird empfohlen, nach dem Zähneputzen den Mund nicht auszuspülen, sondern nur auszuspucken, damit der restliche ,,Zahnpastaschaum“ und damit Flour auf die Zähne einwirken kann, um sie optimal vor Karies zu schützen.

Mundduschen ersetzen auf keinen Fall die Reinigung mit Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide, sie spülen recht effektiv Speisereste weg, jedoch keinen Zahnbelag. Sie sind also höchstens ein zusätzliches Mittel zur Mundhygiene.

Logo DDr. Ofner

Für eine individuelle Beratung klicken Sie hier:

Button_Anfragen